Hardfork

Diese Art von Fork ist nicht abwärtskompatibel und bringt auf Grund dessen ganz besondere Herausforderungen mit sich, um den Konsens im Netzwerk zu garantieren. Bestehende Nodes müssten ihre Software zwingend updaten, um die neuen Blöcke mit berücksichtigen zu können. Die Inkompatibilität der Versionen führt dazu, dass das Netzwerk gewissermaßen gesplittet werden kann: Nutzer, die sich für bzw. gegen eine Akzeptanz der Änderungen aussprechen, operieren dann auf verschiedenen Blockchains. Dies nennt man eine Blockchain Fork. Beispielsweise Ethereum hat nun fünf Hardforks hinter sich und nur bei einer davon hat sich mit Ethereum Classic eine neue Blockchain gebildet.

  • bitcoinBitcoin (BTC) $ 18,947.64
  • ethereumEthereum (ETH) $ 583.14
  • rippleXRP (XRP) $ 0.640152
  • tetherTether (USDT) $ 0.996915
  • bitcoin-cashBitcoin Cash (BCH) $ 329.73
  • litecoinLitecoin (LTC) $ 84.42
  • cardanoCardano (ADA) $ 0.163482
  • binancecoinBinance Coin (BNB) $ 32.21
  • stellarStellar (XLM) $ 0.200774
  • bitcoin-cash-svBitcoin SV (BSV) $ 199.39
  • eosEOS (EOS) $ 3.57
  • tronTRON (TRX) $ 0.034493
  • moneroMonero (XMR) $ 132.11
  • tezosTezos (XTZ) $ 2.73
  • nemNEM (XEM) $ 0.181958
  • dashDash (DASH) $ 107.46
  • iotaIOTA (MIOTA) $ 0.362025
  • zcashZcash (ZEC) $ 79.72
  • ontologyOntology (ONT) $ 0.680249
  • dogecoinDogecoin (DOGE) $ 0.003865
  • vergeVerge (XVG) $ 0.007779
  • komodoKomodo (KMD) $ 0.640411
  • zcoinZcoin (XZC) $ 4.32
  • zclassicZclassic (ZCL) $ 0.158686